Hej! Ich bin Kati...

dokumentarische Hochzeits-/ und Familienfotografin

… lebe im wunderhübschen kleinen Saarland, verfüge über ein pralles Lebenspunktekonto und leide an einer nicht heilbaren Kuchensucht. Schnick Schnack und Nippes kann ich gar nicht leiden. Ich gehöre eher zu der Fraktion: anders, einfach, unkompliziert. Mein Herz schlägt am rechten Fleck und das meiner Freunde ebenso. Mit Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft kommt man im Leben immer weiter.  Mit dieser Einstellung lässt es sich wunderbar leben!

Dinge, die ich mag

Barfuß morgens in der nassen Wiese stehen, Meeresrauschen, Bum Bum Eis, Sonnencreme auf der Haut, kalte Bergluft, breite Snowboardpisten, Omas frisch gebackenen Apfelkuchen, den Geruch von Regen in der Luft und Daniel an meiner Hand

Dinge, die ich nicht mag

plötzliche Staffelfinale einer Netflixserie, Rosenkohl ist Teufelswerk, mehlige Äpfel (es sei denn, sie sind im Apfelkuchen), Ungerechtigkeit, Menschen ohne Soft Skills, Milch unter 3,5 % Fettanteil, künstliche Süßstoffe (I want the real stuff!)